z

Stockbrot auf zwei Arten

Stockbrot auf zwei Arten à la Carelia Grill

Sind Sie auf der Suche nach einfachen und leckeren Picknickgerichten, die man mit echtem Feuer zubereiten kann? Stockbrot und/oder süßes Stockbrot sind köstlich für Feinschmecker jeden Alters und jeder Größe. Der Teig lässt sich bequem vorbereiten und in Frischhaltedosen aufbewahren, so dass man ihn leicht zum Sommerhaus oder zu den eigenen Grillpartys im Garten mitnehmen kann.

Die Zubereitung ist insgesamt sehr einfach. Die Zutaten sind genau dieselben wie beim Backen im Ofen, aber das Geheimnis liegt hier im Garprozess, der sich durch den einzigartigen Geschmack des echten Feuers auszeichnet. Diese Leckerbissen genießt man am besten im Freien - und natürlich in guter Gesellschaft. Die Suche nach Holzstöcken im Wald kann im besten Fall ein lustiges Abenteuer für die ganze Familie sein.

Zum Beispiel ist leckere Kräuterbutter eine tolle Ergänzung zu den frischen, salzigen Brötchen. Süße Beerenmarmelade, seidige Vanillesoße und geschmolzene Schokolade passen einfach perfekt zu den süßen Brötchen. Sie lassen sich leicht eintauchen, auch wenn es vielleicht ein bisschen unordentlich wird... Aber wir sind sicher, dass sie Ihrer Familie schmecken! 😋


Kräuterbutter mit Knoblauch

ZUTATEN

120 g gesalzene Butter

2 Knoblauchzehen

1 EL fein gehackter, frischer Schnittlauch

1 EL fein gehackte, frische Petersilie


ZUBEREITUNG

Die Kräuter und Knoblauchzehen hacken. Die Butter in der Mikrowelle leicht erweichen (aber nicht schmelzen lassen). Alle Zutaten mit einer Gabel verrühren, bis sie glatt sind.

Die fertige Buttermischung auf ein Blatt Wachspapier löffeln und mit den Händen zu einer Stange formen. Die Enden des Papiers fest verschließen, zum Beispiel mit Gummibändern. Die Butter kann bis zu 2 Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden, und eingefroren hält sie sich bis zu 6 Monate.


Stockbrot

6 Portionen

ZUTATEN

100 ml Wasser + 25 ml Milch (das Mischungsverhältnis kann nach Belieben angepasst werden, solange die Gesamtmenge der Flüssigkeit 125 ml beträgt)

1 Pck. Trockenhefe

½-1 TL Salz

1 TL Honig

200-250 g Weizenmehl (Wenn Sie möchten, können Sie ein Drittel durch Roggenmehl / Haferflocken / Kleie ersetzen, um das Brot nahrhafter zu machen!)

1 EL geschmolzene Butter / Pflanzenöl


ZUBEREITUNG

Die Wasser-Milch-Mischung auf mindestens 42°C, aber nicht mehr als 50°C erhitzen. Trockenhefe mit 50 g Weizenmehl vermischen, in die Flüssigkeit sieben und umrühren. Salz und Honig zugeben und nach und nach das restliche Weizenmehl einsieben. Butter/Öl zugeben und den Teig kneten, wenn er sich eine Kugel gebildet hat und sich vom Schüsselrand löst.

Decken Sie die Schüssel mit einem Küchentuch ab und stellen Sie den Teig für mindestens eine halbe Stunde, besser aber für 1-1 ½ Stunden an einem warmen, zugfreien Ort (z. B. im Backofen mit nur Licht an) gehen zu lassen.

In der Zwischenzeit können Sie den Teig für das süße Stockbrot herstellen! (Das Rezept für das salzige Brot wird im nächsten Abschnitt, der Zubereitung des süßen Stockbrots, fortgesetzt).


Süßes Stockbrot

6 Portionen

ZUTATEN

125 ml Vollmilch (Sie können auch stattdessen Kochsahne probieren!)

1 Pck. Trockenhefe

40 g Zucker + 2 TL Vanillezucker

½ TL Salz

2 ml Kardamom

200 g Weizenmehl

1 EL Pflanzencreme / geschmolzene Butter


ZUBEREITUNG

Die Anweisungen sind dieselben wie für die Zubereitung des salzigen Brotteigs: Zuerst die Milch auf ca. 42°C erhitzen. Der Trockenhefe mit 50 g Weizenmehl vermischen, in die Flüssigkeit sieben und umrühren. Zucker, Salz und Kardamom hinzufügen und nach und nach das restliche Weizenmehl einsieben. Die Pflanzencreme/Butter hinzufügen und den Teig kneten, bis er sich zu einer Kugel gebildet hat und sich vom Schüsselrand löst. Den Teig an einem warmen Ort für ½ bis 1 ½ Stunden gehen lassen.

TIPP: Sie lieben Zimtschnecken? Mit einer Zimt-Butter-Zucker-Füllung (4 ml Zimt, 1 EL geschmolzene Butter, 3 EL Zucker) können Sie die süßen Brötchen nach Zimtschnecken schmecken lassen. Nach der Gehzeit die Zutaten für die Füllung unter den Teig mischen und kneten.

ZWEITER TIPP: Für zusätzliche Süße und Karamellgeschmack verwenden Sie für die Zimtschneckenfüllung Farinzucker anstelle von weißem Zucker.

Wenn beide Teige auf etwa die doppelte Größe aufgegangen sind, rollen Sie sie dünn aus und schneiden sie in gleichmäßige Stränge. Jeder Strang einzeln um die Holzstöcke wickeln. Wir haben aus Erfahrung gelernt, dass es am besten ist, die Runden weit auseinander zu drehen, da sich der Teig während des Garens ein wenig aufbläht. Auf diese Weise wird auch sichergestellt, dass sowohl die Brötchen gut durchgebacken werden 😊

Halten Sie die Stöcke in einem angemessenen Abstand zu den Flammen. Drehen Sie die Stöcke oft, damit die Brötchen gleichmäßig gegart werden. Die Garzeit beträgt etwa 15 Minuten, je nach Hitze. Die Brötchen sind gar, wenn sie sich leicht vom Stock lösen lassen und kein Teig am Stock klebt. Bestreichen Sie die frischen, salzigen Brötchen mit selbstgemachter Knoblauch-Kräuterbutter und tunken Sie die süßen Brötchen in Beerenmarmelade, Vanillesoße und/oder geschmolzene Schokolade. Guten Appetit!


HYVÄÄ RUOKAHALUA - GUTEN APPETIT

Für dieses Rezept haben wir A-Fire Cor-Ten verwendet, aber ersatzweise können Sie auch einen anderen Grill von Carelia Grill verwenden.

Suche

z

Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal $0.00
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods